Unterkünfte in Italien

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und andere Unterkünfte in Italien

Bei Ferienunterkunft Italien finden Sie verschiedene Ferienunterkünfte an der italienischen Küste, der Mitte des Landes und auf den Inseln. Ferienhäusern und Ferienwohnungen, Pensionen und Privatzimmern und weiterer private Ferienobjekte können preiswert gemietet werden.

Erleben Sie einen wunderschönen Urlaub in Italien am Mittelmeer und wohnen Sie bei privaten Gastgebern, egal ob in einem gemütlichen Appartement, einer Ferienwohnung mit Stil oder einem Ferienhaus mit Meerblick - in allen Preisklassen und Größen ist etwas dabei.

Neue Gastgeber aus Italien

Ferienhaus Casa Bellavista für max. 10 mit Garten und Meerblick im Cilento

Ferienhaus Casa Bellavista für max. 10 mit Garten und Meerblick im CilentoFerienhaus Casa Bellavista befindet sich in wunderschöner ruhiger Panoramalage mit Meerblick in Montecorice, nur wenige Kilometer südlich von Santa Maria die Castellabate und San Marco. Das Ferienhaus besteht aus 2 Einheiten für ... weiterlesen

Casa Nicolas Gardasee - Einzelne Ferienwohnung mit Pool in Natursteinhaus

Casa Nicolas Gardasee - Einzelne Ferienwohnung mit Pool in NatursteinhausCASA NICOLAS ist eine einzelne Ferienwohnung für Selbstversorger in einem kleinen Dorf am Gardasee. Keine große Ferienwohnanlage, Einzelobjekt in einem denkmalgeschützten Dorf. Empfohlen ist die Ferienwohnung für 2 bis 3 Person... weiterlesen

Ferienwohnung an der Adria

Ferienwohnung an der AdriaIn BELLARIA Igea Marina im Haus City, etwa 150m vom Strand entfernt und 50m vom Zentrum in Ruhiger Lage vermieten wir Gemütliche Ferienwohnung. Das geschmackvolle eingerichtete 3 Zimmer-Appartement bestehen aus 2 Schlafzimmern (ei... weiterlesen

Ferienwohnung II im Cá Árbul (Valle Cannobina in Italien/Lago Maggiore)

Ferienwohnung II im Cá Árbul (Valle Cannobina in Italien/Lago Maggiore)Ferienwohnung im Ferienhaus Cá Árbul. Ein Haus mit viel Raum, das um 1900 erbaut wurde. Wer sich auch im Urlaub gerne ausbreiten möchte, ohne gleich mit dem Partner zu kollidieren, ist hier an der richtigen Stelle. Das Haus wurde ... weiterlesen

Das Urlaubsland Italien

Italien ist seit Jahren das beliebteste Reiseland der Deutschen, aber auch bei Reisenden aus anderen Nationen. „Schuld“ daran ist vor allem das herrliche Wetter und die bildschöne Landschaft des gesamten Landes. Sicherlich spielen aber auch die köstlichen mediterranen Speisen, die vielen Sehenswürdigkeiten und die gastfreundlichen Einwohner eine große Rolle dafür, dass viele Leute dieses Land immer wieder gerne bereisen.

Wintersport in Italien

Das Klima ist in Italien in weiten Teilen des Landes im Sommer angenehm warm und auch im Winter nicht richtig kalt, sondern schön mild. Im Norden des Landes wird es jedoch im Winter auch kalt und es fallen riesige Mengen Schnee. Deswegen ist Südtirol als Wintersportregion immer wieder ein beliebtes Ziel, das endlose Möglichkeiten bietet, ebenso wie die nördlichen Regionen Piemont und Lombardei.

Sommerurlaub am Mittelmeer

Perfekt geeignet für einen Sommerurlaub mit unvergesslichem Badewetter sind die südlichen Regionen des Landes mit der Halbinsel Kalabrien und den beiden großen Inseln Sizilien und Sardinien. Neben wunderschönen Stränden kann man hier imposante alte Bauwerke wie Kirchen und Kloster besichtigen. Außerdem wird auch für genügend Unterhaltung im kulturellen und sportlichen Bereich gesorgt.

Weitere beliebte Reiseregionen sind der Gardasee und Venedig. Während der Gardasee ein Paradies für Badeurlauber mit klarem Wasser und zahlreichen Wassersportmöglichkeiten darstellt, wird Venedig als die Stadt für Verliebte gehandelt. Hier wird mit ausgedehnten Gondelfahrten, wunderschöne Plätze und süße Basiliken die Romantik groß geschrieben.

Italiens Seenlandschaft

Italien bietet neben dem Gardasee jedoch noch weitere Seen, vor allem zwischen Nord- und Mittelitalien, die nicht nur im Sommer ein schönes Reiseziel darstellen - darunter unter anderem der Comer-See, der Lago Maggiore (Langensee), der Ortasee, der Lago di Bolsena und der Lago Trasimeno.

Urlaub im Herzen von Italien

Auch die zentral gelegenen Regionen Abruzzen, Kampanien und Latium, die sich entlang der östlichen bzw. westlichen Küste erstrecken, sind nicht zu verachten. Insbesondere Latium stellt als Region um Rom einen wichtigen Besuchermagnet dar.

Im Westen des Landes liegt die bei Reisenden ebenfalls beliebte Toskana mit der Urlaubshauptstadt Florenz. Mit vielen Museen, Kirchen und dem schönen Dom sowie zahlreichen Veranstaltungen stellt sie den kulturellen Mittelpunkt dar. Auch Weinliebhaber sollten diese Region wegen ihres unvergleichlich köstlichen Weines besuchen.